ATC Trainingsystem

Trainings - System

Auf dieser Seite erfährst Du alles Wichtige darüber, wie die Ausbildung zum virtuellen Air Traffic Controoler in der vACC Schweiz vonstatten geht. Die einzelnen Schritte sind chronologisch aufgelistet. Je nach Vorkenntnissen können einzelne Trainingsschritte vertieft, gekürzt oder gar weggelassen werden.

erste Schritte

Die ersten Schritte werden hier erklärt: click

Wichtig

Um den Controllerstatus zu halten müssen alle Controller mindestens eine Stunde in den letzten drei Monaten aktiv online gewesen sein. Ist dies nicht der Fall, wird sein Status automatisch zurückgestuft auf "Registered Visitor", falls er nicht zusätzlich den gültigen Piloten-Status innehat. Um den Controllerstatus wieder zu erlangen, ist die Zustimmung eines Mentors erforderlich.

Weitere Karriere

Die Karriereleiter bei VATSIM besteht aus mehreren Stufen:
* Student (STU)
* Student 2 (STU2)
* Senior Student (STU+)
* Controller (CTR)
* Senior Controller (CTR+)

Zur Erreichung des nächsten Ratings sind grundsätzlich folgende Schritte zu durchlaufen:To achieve the next rating a controller has to complete the following steps:

1. Briefing auf einer Position

Für die Zulassung auf eine bestimmte Position muss eine Grundausbildung mit einem offiziellen Mentor der vACC Schweiz absolviert werden. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Briefings ist der Controller berechtigt, ohne Aufsicht die entsprechende Position zu besetzen. Dabei ist es nicht erforderlich, ein Briefing auf jedem Flughafen zu absolvieren. Wenn also z.B. das Tower-Briefing in Genf erfolgreich absolviert wurde, darf auch Bern, Basel oder sonst ein Tower in der vACC Schweiz besetzt werden. Von dieser Regelung ausgenommen ist Zürich; hier hat immer ein spezielles Briefing zu erfolgen.

2. Lesson auf einer Position

Diese Lektion dient dazu, auf einer bestimmten Position vertiefte Kenntnisse zu vermitteln. Diese sind auch erforderlich, um die nachfolgenden Tests zu besteheen. Zur bessseren Effizienz wird diese Lesson erst durchgeführt, nachdem der Controller einige Erfahrung auf der Position gesammelt hat. Sie dauert etwa vier Stunden.

3. Precheck

Dies ist eine praktische Prüfung, bei der der Controller durch den Leiter des ATC Training Departments überwacht wird. Ziel des Prechecks ist die Vorbereitung des nachfolgenden CPTs. Es gibt aber kein "Bestanden" oder "Durchgefallen" beim Precheck.

4. Controller Performance Test (CPT)

Der CPT ist der "offizielle" Test, bei dem die Kenntnisse des Controllers für die entsprechende Position ermittelt werden. Hauptunterschied zum Precheck ist, dass beim CPT speziell geschulte Prüfer dabei sind. Bei bestandenem CPT und allenfalls notwendigem Eurotest wird das Rating erhöht.

5. Eurotest

Dieser schriftliche Teset überprüft die theoretischen Kenntnisse des Controllers für eine bestimmte Position. Er ist der letzte Schritt auf dem Weg zum nächsthöheren Rating.

* ACSIM APP Lesson
Für die Approach/Arrival (APP) - Position gibt es ein Extra: Neben der normalen Ausbildung mit Briefing und Lektion gibt es eine weitere, freiwillige Lektion im ATC Simulator. Dabei werden hilfreiche Arbeitstechniken vermittelt. Da diese Lektion relativ lange dauert, wird sie normalerweise in mehrere Sessions unterteilt.


courses are beeing set up, stay tuned

 

bookings overview

events RSS

news RSS

online atc

  • no controllers are online

online webusers

  • 24 users are currently online